Regio-Guggentreff Heitersheim

Nach dem tollen Fasnachtsbeginn in Bettlach am vergangenen Wochenende, reisten wir dieses Mal ein bisschen weiter. Wir fuhren nach Deutschland, genauer gesagt nach Heitersehim wo das 28. Regio-Guggentreff über die Bühne ging.

Los ging es dort bereits um 18:00 Uhr mit einem Open-Air für die Guggen. Der Lindenplatz, auf dem das ganze stattfand, war praktisch überfüllt. Da freute man sich doch gerade noch mehr auf den eigenen Auftritt, welcher auf 19:50 Uhr angesetzt war. Eröffnet wurde das Open-Air natürlich von der Gastgeber-Gugge Shoch3.

Die GlöggliClique Amriswil, welche direkt vor uns auftrat, sorge für den vielleicht schönsten Auftritt des Tages. Mit dem wunderbaren Lied „Hallelujah“ sorgten Sie für einen unglaublich schönen Moment. Vielleicht hat es nicht allen gleich gut gefallen, aber meine Gänsehaut hatte sogar Gänsehaut 😀

Nach diesem tollen Open-Air wurden wir dann in die Partyhalle geführt wo wir dann um 00:30 Uhr unseren zweiten und letzten Auftritt haben sollten. Die Halle war einfach unglaublich. Für jeden Musikliebhaber war etwas dabei. Zwischen den Guggen spielte sogar eine fantastische Live-Band welche für eine unfassbare Stimmung sorgte. Was uns ein bisschen störte waren die hohen Preise für die Getränke. Kostete doch ein Bier 2,50 Euro und ein Longdrink völlig übertriebene 4,00 Euro, eine bodenlosen Freichheit! 😛 Nein das war natürlich nicht mein Ernst, die Preise und die Qualität der Getränke war im Vergleich zu den Getränken hier in der Schweiz bombastisch 😀

Als Dann Shoch3 noch das Lied „Sound of Silence“ zum Besten gab war der Abend eindeutig perfekt. Das traumhafte Lied, welches wir auch im Repertoire haben, löste ein grosses Staunen im Publikum aus. Wunderbar, Fantastisch, einfach Schön!

Um 00:30 Uhr brannten wir dann richtig auf unseren letzten Auftritt in dieser grossen Halle. Das Publikum machte mit, der Speaker war in guter Laune und wir hatten einen wunderbaren Auftritt. Was will man mehr? Genau, Nichts!
Nach dem Auftritt gönnten wir uns dann noch das eint oder andere „Zwöierli“ 😀

Die Live-Band spielte bis zum absoluten Ende mit Vollgas durch. Vor der Bühne haben wir es dann noch so richtig krachen und ausklingeln lassen. Wenn unsere Presi Yves nicht gesagt hätte, dass der Car in 5 Minuten fährt, wären wir wahrscheinlich noch immer dort. Mit dem selben Coupon 😀

Was soll ich sagen ausser: WAS EIN ABEND! Riesengrossen Dank an Shoch3 dass wir an diesem wunderbaren Fest dabei sein durften. Es war uns eine grosse Ehre.
Unsere Gugenmusik bereitet mir, und sicherlich allen anderen einfach einen riesen Spass!
Genau für solche Tage ist man in so einem tollen Verein. Tollte Leute, gute Freunde, ein tolles Fest, gute Musik und ein super Zusammenhalt. Solche Tage sind der Wahnsinn.

Nächsten Samstag sind wir zu Gast bei unseren Nachbarn in Selzach. Dort steigt das Guggentreffen der Fürobebloser Selzach. Wir werden dort um 21:50 Uhr spielen.
Wir hoffen natürlich auf viele Besucher in Selzach.

Noch 17 Tage bis zur Fasnacht… Disco Disco Party Party 😀

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.